[zurück]

Welche Gitarrengrößen gibt es?

Konzertgitarren gibt es in unterschiedlichen altersgerechten Korpusgrößen. Die Konzertgitarre in ihrer vollen Größe wird als 4/4-Modell bezeichnet. Da dies die Standardform ist, wird diese Bezeichnung in der Regel aber weggelassen. Die nächst kleinere Größe ist die seltenere 7/8-Größe. Danach folgen 3/4-, 1/2- und die wiederum eher seltene 1/4-Größe.

Man kann den Größen 1/4 und 1/2 auch den Begriff Kindergitarre und den Größen 3/4 und 7/8 die Begriffe Schülergitarre und Jugendmodell zuordnen.

Welche Gitarrengröße eignet sich für welche Körpergröße oder Altersstufe eines Kindes?

1/4

Kindergitarre

Körpergröße: ca. bis 1,10 m

Alter: ca. 4-7 Jahre

Mensur: ca. 44 cm

1/2

Kindergitarre

Größe: ca. von 1,10 bis 1,30 m

Alter: ca. 6-9 Jahre

Mensur: ca. 53 cm

3/4

Schülergitarre

Größe: ca. von 1,20 bis 1,40 m

Alter: ca. 8-11 Jahre

Mensur: ca. 58 cm

7/8

Jugendmodell

Größe: ca. von 1,30 bis 1,50 m

Alter: ca. 10-13 Jahre

Mensur: ca. 62 cm


Kinder-Gitarren > Gitarrengrößen > Altersstufen > Gitarrenmensur > Grenzfälle > Kosten > Westerngitarren/E-Gitarren > Lehrmaterial > Empfehlenswerte Bücher > Gitarrenkauf > Zubehör > Internet-Adressen


(c) 2002-2013 Gitarrenspeicher FRISIA TOENE. Inh.: Rainer Kottke (USt-IdNr.: DE812732415)

Süderstraße 30, D-26835 Holtland, Tel.: 04950-989900, eMail: r.Kottke@frisia-toene.de